Spermüll

Sperrmüll

Unter Sperrmüll wird sperriger Restmüll (Gebühr 0,34€ pro kg) verstanden, der nicht in die Hausmülltonne passt, z. B.:

  • Möbel, z.B. Sofa, Stuhl, Regal, Sessel, Hocker, Möbelteile
  • Matratzen, Koffer
  • Kinderspielzeug
  • Fenster/Türen mit Rahmen
  • Laminat-/PVC-Böden
  • Lampen, Bilder
  • Verbundglas, Spiegel mit Rahmen

Zur Abholung von Sperrmüll existieren feste Termine, die bei der Anmeldung im Rathaus bekannt gegeben werden. Alternativ können Sie die Abholung von Sperrmüll über das unten stehende Formular beantragen. Die Verwaltung wird Ihnen dann den genauen Termin mitteilen. Sollte Ihnen der mitgeteilte Termin nicht zusagen, müssen Sie die Abholung telefonisch wieder abmelden, da ansonsten eine Mindestmenge von 100 kg berechnet wird.

Bei jeder Anmeldung fällt eine Mindestgebühr in Höhe von von 34 € (100kg) an. Darüber hinaus wird kilogenau abgerechnet.

Anrede

Bitte genaue Bezeichnung und Angabe der Menge, z.B. 5 Sprungrahmen, 1 Sofa usw.

Keine Ergebnisse gefunden.