Miteinander Füreinander - Autorenlesung fesselt die Zuhörer
Teaserbild Miteinander Füreinander - Autorenlesung fesselt die ZuhörerTeaserbild für Miteinander Füreinander - Autorenlesung fesselt die Zuhörer
Am letzten Donnerstag im April fand in diesem Rahmen eine Autorenlesung statt. Die in Wohnbach lebende Willa Wefers schreibt Historische Romane aus dem England des 19. Jahrhunderts. Ihr aktuelles Werk „Ein Erbschleicher zum Verlieben“ ist bereits ihr sechstes Buch. Daraus las sie einige Kapitel und Szenen vor. Die Teilnehmenden lauschten gebannt der lebhaften Darstellung der Autorin. Man fieberte mit dem Schicksal der Protagonistin, einer jungen Erbin mit, die selbst die Führung des Verlags nach dem Tod des Vaters übernehmen will. Sie begegnet echten und unechten Erbschleichern, neidischen Verwandten und letztendlich auch der Liebe. Willa Wefers gelingt es, historisch fundierte Hintergrundrecherchen mit einer Familiengeschichte, einer Prise Humor und der immer dazugehörenden Liebesgeschichte zu verbinden und daraus einen locker leichten Roman zu kreieren, der Lust auf mehr macht. Für die ca. 30 Zuhörerinnen und Zuhörer gab es in der Pause Kaffee und Kuchen und man hatte die Gelegenheit mit der Autorin und auch untereinander ins Gespräch zu kommen. Zum Schluss erntete Willa Wefers den Applaus ihrer Zuhörer und signierte die erworbenen Buchexemplare mit einem persönlichen Spruch. Die Gemeinde Wölfersheim lädt Sie im Rahmen des Programms „Miteinander Füreinander“ Seniorenarbeit in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. herzlich zu den nächsten Veranstaltungen ein. Das nächste Treffen findet wegen des Feiertags Fronleichnam erst wieder im Juni statt: Donnerstag, den 27. Juni 2024 um 14.00 Uhr im Feierraum der Wetterauhalle Thema: Superfood – Ernährung im Alter