Eine Lesung über das Leben

14.11.2019

Alle bisherigen Lesekonzepte von Herbert Meyer und Gerhard Wächter suchen in der Region ihresgleichen und sind überaus beliebt. Seit fast 10 Jahren lesen die beiden pensionierten Lehrer in ihren Lesungen Texte zu den verschiedensten Themen.  Klassische Literatur findet ebenso Verwendung wie auch aktuelle Texte aus Zeitschriften, Zeitungen oder Hörfunksendungen. Abgerundet werden die Abende durch musikalische Beiträge, für die sie sich immer Verstärkung von Musikern aus der Region suchen. An diesem Freitag, dem 15. November, findet ihre nächste Lesung im Melbacher Dorfgemeinschaftshaus unter dem Titel "Wie das Leben so spielt" statt.

 

In der Lesung geht es um das Leben in all seinen Facetten. Der Alltag kommt ebenso zu Wort wie das Unerhörte, das Überraschende oder auch das Abgründige. Alltägliche Dinge sind dabei, u.a. ein durch einen Sturm abgedecktes Dach, das eine unerwartete Entdeckung preisgibt. Aber auch ein zu Unrecht verurteilter Mann, dessen Leben, obwohl zum Tode verurteilt, eine unerwartete Wendung nimmt, ist Inhalt des Programms.
Eine Hommage an Theodor Fontane, anlässlich seines zweihundersten Geburtstages, ist Teil des  Programms im ersten Abschnitt der Lesung. Seine Balladen kennt fast jeder, und auch weitere Balladen anderer Schriftsteller werden präsentiert. Ebenso sind moderne Schriftsteller Teil des umfangreichen Programms, das durch musikalische Beiträge von Bettina Skottke, Gerry Reutzel und Thomas Gerlach abgerundet wird. Bekannte Songs der Scorpions und von Nena wechseln mit weniger bekannteren Liedern von Milva, Klaus Hofmann und anderen Interpreten ab. Als Zuschauer darf man sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit ernsten aber auch amüsanten Texten zu verschiedenen Themen freuen.
Tickets zur Lesung sind im Vorverkauf im Bürgerbüro der Gemeinde Wölfersheim, bei der Tabakstube Lux, beim Zentrum für Bürotechnik Seifert, im Ticketshop Friedberg und online unter www.woelfersheim.de zum Preis von 8,00 Euro erhältlich. Restkarten gibt es an der Abendkasse zum Preis von 10,00 Euro. Das Ticketkontingent ist stark begrenzt, und es stehen nur noch wenige Karten zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 19.30 Uhr. Einlass erhält man etwa eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz