Boule-Platz offiziell eingeweiht

12.09.2019

Das vergangene Wochenende stand in Wölfersheim ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. Eine Gruppe von mehr als 20 Gästen aus der Partnerstadt L‘Isle sur le Doubs bereicherte das kulturelle und gesellschaftliche Leben in der Gemeinde. Im Rahmen eines gemeinsamen Turniers wurde der Boule-Platz an der Wohnbacher Turn- und Sporthalle offiziell seiner Bestimmung übergeben.

 

Dass in Wohnbach Boule gespielt wird, ist nichts Neues. Wie Karl Heinz Bitzer am vergangenen Wochenende berichtete, hat man vor etwa 15 Jahren damit angefangen. Der Platz an der Turn- und Sporthalle bietet mit seiner großen ebenen Kiesfläche optimale Bedingungen hierfür. Auf Wunsch einiger Spieler wurde der Platz von der Gemeinde in den letzten Monaten ergänzt. An der Halle selbst wurde eine neue Leuchte angebracht, durch die der Platz auch in den Abendstunden gut genutzt werden kann. Auf den neu aufgestellten Bänken können sich die Spieler zwischendurch ausruhen, und eine Absperrung trennt den Platz vom angrenzenden Parkplatz. "Wir konnten mit verhältnismäßig einfachen Mitteln einen offiziellen Boule-Platz schaffen. Das zeigt, wie wichtig es ist, dass wir ein offenes Ohr für Ideen und Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern haben. Besonders freut es mich aber, dass diese nicht nur fordern, sondern sich auch selbst mit einbringen und Hand anlegen." so Bürgermeister Eike See. Die offizielle Eröffnung führten die beiden Bürgermeister gemeinsam durch. Alain Roth begeisterte die anwesenden Gäste mit einer Rede auf Deutsch. Beide betonten die Bedeutung des internationalen Austauschs und der nachbarschaftlichen Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland, ehe sich ein spannendes und unterhaltsames sportliches Turnier bis in die frühen Abendstunden entspann. Für das leibliche Wohl sorgte der FC Wohnbach, welcher ein toller Gastgeber war und gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein das Turnier veranstalten konnte.
Insgesamt nahmen am Spiel 44 Teilnehmer in 22 Teams teil. Neben den Gästen aus Frankreich nahmen auch Spieler aus Hungen und Friedberg am Turnier teil. Die lange Übung der Wohnbacher hat sich ausgezahlt. Im Finale standen Karl Heinz Bitzer und Klaus Stieber sowie Serge Maugery und Michel Thomas aus L'Isle sur le Doubs. Ein vollständiger Bericht zum Besuch der Partnerstadt mit vielen Bildern folgt in der nächsten Ausgabe des Gemeindespiegels.

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz