Tag der Städtebauförderung diesen Samstag

10.05.2019

Städtebauförderung ist ein Thema, das die meisten Bürgerinnen und Bürger schlichtweg langweilig finden. Zu Unrecht, denn sie prägt unser tägliches Umfeld enorm. Zahlreiche öffentliche Bauvorhaben wurden in den vergangenen Jahren mit Mitteln der Städtebauförderung finanziert, und auch viele Privatpersonen konnten die Fördermöglichkeiten nutzen. Einen Überblick über die Städtebauförderung in der Gemeinde Wölfersheim erhält man an diesem Samstag, dem 11. Mai, im Wölfersheimer Energiemuseum. Zum fünften Mal beteiligt sich die Gemeinde am offiziellen "Tag der Städtebauförderung".

 

Der bundesweite Aktionstag will die Themen Städtebauförderung und Ortskernsanierung in den Mittelpunkt rücken. Es soll vermittelt werden, dass es bereits vielfältige Wege zur Beteiligung gibt, das eigene Lebensumfeld mitzuprägen. Deshalb wird im Wölfersheimer Energiemuseum (Seestraße 11) von 10 bis 13 Uhr anhand einer kleinen Ausstellung über bisherige Projekte informiert. Die Gemeindevertretung hat bereits im Jahr 2003 die Ortskerne von Wölfersheim und Södel als Sanierungsgebiet ausgewiesen, um mit den Fördermitteln der Städtebauförderung eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität zu schaffen. "Der Turmhof am Weißen Turm mit unserem beliebten Trauzimmer, die Wölfersheimer Mitte mit Café und der angrenzenden Marktscheune und die Ratsschänke Sodila sind Beispiele dafür, dass der Erhalt unserer historischen Ortskerne als Kulturgut allen Bürgerinnen und Bürgern dient." erklärt Bürgermeister Eike See. In der kleinen Ausstellung sind jedoch noch einige weitere Objekte dargestellt,  und auch aktuell laufen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen, die im Rahmen der Städtebauförderung finanziert werden. Beispiele hierfür sind das Wölfersheimer Bahnhofsgebäude oder die Erweiterung der Kinderstube am Weißen Turm.
„Mit diesen Maßnahmen verbessern wir das Leben der Menschen vor Ort und gestalten das Umfeld nicht nur  lebens- sondern auch liebenswerter. Aus diesem Grund werden wir die „Ortskernsanierung Wölfersheim/Södel“ auch in den kommenden Jahren fortführen.“
Alle Bürgerinnen und Bürger, Gäste sowie Interessierte sind herzlich eingeladen, sich am Tag der Städtebauförderung am 11.05.2019 selbst von den Projekten zu überzeugen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz