Sicherheit und Einsatzfähigkeit

06.04.2020

Unzählige Ehrenamtliche sorgen in den Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren für die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger. Damit dies auch künftig so bleibt und um auch die Sicherheit der Einsatzkräfte sicherzustellen, wurden umfangreiche Maßnahmen ergriffen. Am vergangenen Montag berichteten der Gemeindebrandinspektor Roland Bender und sein Stellvertreter Thomas Küchenmeister in einer Sondersitzung des Gemeindevorstandes.

 

Die Mitglieder des Gemeindevorstandes treffen sich derzeit wöchentlich zu einer Sondersitzung. Darin informiert Bürgermeister Eike See über aaktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Gemeinde. „Es gibt Dinge, die kann auch ich als Bürgermeister nicht alleine entscheiden. Daher sind die regelmäßigen Sitzungen und der kontinuierliche Austausch momentan besonders wichtig. Neben den Mitgliedern des Gemeindevorstandes stehen wir mit den verschiedensten Stellen und Funktionsträgern in kontinuierlichem Austausch.“ berichetet See. Dazu zählen auch der Gemeindebrandinspektor Roland Bender und sein Stellvertreter Thomas Küchenmeister. In einem kurzen Vortrag gaben sie einen Einblick in die bisher getroffenen Maßnahmen und standen für Fragen bereit. Um eine Übertragung zu verhindern, wurden alle Übungen und Treffen der Wehren schon vor mehr als zwei Wochen abgesagt. Im Einsatz gelten besondere Hygienevorschriften. Um die Sicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten, wurden beispielsweise alle Fahrzeuge mit Desinfektionsmittel ausgestattet. Auf Anregung aus den Wehren wurden Mundschutzmasken angeschafft, die in den nächsten Tagen allen Einsatzkräften zur Verfügung gestellt werden. Damit soll auch eine Übertragung untereinander in den Fahrzeugen vermieden werden. Darüber hinaus werden alle Empfehlungen der DGVU (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) des Kreisbrandinspektors und des Landes Hessen eingehalten. „Unser oberstes Ziel ist es, die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehren zu erhalten. Dazu haben wir gemeinsam entsprechende Vorkehrungen zum Schutz der Kameradinnen und Kameraden getroffen.“ so Bürgermeister Eike See.

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de