Kinderliedermacher begeistern in Wetterauhalle

20.11.2019

Mit einem musikalischen Höhepunkt endete vergangene Woche das Wölfersheimer Kinderkulturprogramm für dieses Jahr. In der Wetterauhalle war das Frankfurter Kinderliedermacherfestival zu Gast. Die Musiker verstanden es, die Kinder in ihren Bann zu ziehen - ob beim Hüpfen und Tanzen zu Suli Pushbans "Ich hab die Schnauze voll von Rosa" oder gebannt lauschend bei Ferris Song "Leise Töne leise Lieder".

 

Seit mehr als 30 Jahren macht Ferri mit viel Spaß und Erfolg Musik für Kinder und greift dabei zu Gitarre, Akkordeon oder Kontrabass. Er ist der Gründer und künstlerische Leiter des Frankfurter Kinderliedermacherfestivals und darüber hinaus auch noch der Erfinder des „Gummibär-Liedes“, das tausende Kinder in ganz Deutschland kennen. Unter dem Motto „Starke Lieder, starke Kinder“ lud er Donikkl, Unmada und Suli Puschban ein, um mit ihm das Kinderliedermacherfestival 2018 zu gestalten. In diesem Jahr traf die Besetzung nochmals zusammen, um gemeinsam ein Konzert in Aschaffenburg und Wölfersheim zu spielen.
Unmada Manfred Kindel ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Kinderliedermacher Deutschlands. Unmada ist ganz Musik. Vom Scheitel bis zur Sohle. Vor allem aber: mit Hand und Fuß. Die grundlegenden Wörter der Gebärdensprache, die er in seinen Konzerten benutzt und den Kindern vermittelt, erreichen kleine und große Zuhörer unmittelbar. Fast noch mehr als die Musik sprechen sie neben dem Verstand das Herz an. Auch die Erwachsenen mimten bei seinem Lied "Komm bunter Schmetterling" die Gebärdenzeichen mit und stimmten bei den Liedern mit ein.
Wie ein knallig bunter Flummi und voller Gute-Laune-Power – das ist Donikkl, der Erfinder des Kinderliederhits „Fliegerlied“. Er steckt seine Konzertbesucher ab der ersten Sekunde an mit seinen fröhlichen Mitmach-Ohrwürmern und seiner mitreißenden Energie. Alles tanzt, alles lacht, singt und tobt, wenn Partymacher Donikkl u¨ber die Bühne fegt. Doch hinter all dem Spaß steckt auch Können, das er bei Titeln wie "Love (that is shining)" unter Beweis stellte.
Suli Puschban ist Trägerin des renommierten Musikautorenpreises und schreibt Kinderlieder aus dem Herzen Berlins heraus: rockig, poetisch, frech, frisch, nachdenklich und politisch. Sie machen Partizipation, Vielfalt und Solidarität zum Thema, die Hand dem Schwächeren zu reichen, sich nicht für dumm verkaufen zu lassen und wollen das anstrengende Mitdenken stärken, das die Basis für eine aufrechte Zivilgesellschaft ist, die es zu beschützen gilt, was perfekt zum Motto des Konzertes "Starke Lieder, starke Kinder" passte.
Das Konzert wurde im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben gefördert, wordurch auch bei hochkarätiger Besetzung ein nur symbolischer Eintrittspreis von 4 Euro  erhoben wurde. "Das war definitiv einer unserer bisherigen Höhepunkte. Wir würden uns freuen, das Frankfurter Kinderliedermacherfestival auch in den nächsten Jahren in Wölfersheim begrüßen zu dürfen." zeigten sich der Wölfersheimer Kulturbeauftragte Sebastian Göbel und Bürgermeister Eike See erfreut.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz