Müll und Vandalismus an der Singberghalle

07.08.2019

Vandalismus und Sachbeschädigung gehören auch in Wölfersheim leider zum Alltag. Die Beschädigungen verursachen oft enorme Kosten, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen. Die Zerstörungswut, die teilweise an den Tag gelegt wird, versetzt Verwaltung, Bauhof und Objektbetreuer immer wieder in Erstaunen. So ist es auch an der Singberghalle, in der leider regelmäßig Reparaturarbeiten durchgeführt werden müssen.

 

Die Bandbreite reicht von verschmierten Wänden über in der Halle zerbrochene Bierflaschen bis hin zu eingeschlagenen Scheiben. Auch im Umfeld der Halle stellen Glasscherben ein Sicherheitsrisiko dar. Regelmäßig sind Bauhof und Objektbetreuer damit beschäftigt, Müll aufzusammeln. Nicht nur dessen Entsorgung, sondern auch das Einsammeln verursacht Kosten, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen. Bei der Singberg-Sporthalle handelt es sich um die modernste und größte Sporthalle der Gemeinde. Sie bietet Raum für Vereine und Schule. Die Gemeinde appelliert daher an alle Nutzer, etwas mehr Sorge walten zu lassen. Sollte sich die Situation nicht verbessern, ist geplant ,eine Videoüberwachung aller Räumlichkeiten und des Außenbereichs einzuführen.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz