Bauhof führt Gehölzpflege in Berstadt durch

02.02.2019

An gleich mehreren Stellen sind in den kommenden Wochen Gehölzpflegemaßnahmen in der Nähe des Berstädter Waschbachs geplant. Die Maßnahmen sind notwendig, um die Sicherheit auf den angrenzenden Wegen und auch eine Bewirtschaftung der angrenzenden Ackerflächen zu gewährleisten.

 

Östlich von Berstadt wachsen entlang des Weges mehrere Bäume. Durch das abfallende Gelände hängen einige dieser Bäume schrägt und haben nicht genügend Halt. Diese Bäume sollen im Rahmen einer Pflegeaktion entnommen werden. Damit wird den übrigen Bäumen zugleich Raum zur Entwicklung geboten. Westlich von Berstadt wurden bereits in den vergangenen Jahren Pflegearbeiten entlang des Waschbachs durchgeführt. Eine Reihe vorhandener höherer Bäume soll auf eine Höhe von vier bis fünf Metern gekürzt werden. Da der angrenzende Weg häufig von Fußgängern genutzt wird, sollen auch schräge und instabile Äste entfernt werden, die sich schnell zu einem Sicherheitsrisiko entwickeln könnten. Für die Pflegemaßnahmen an den Bäumen wurde eine Fachfirma beauftragt. Die übrigen anschließenden Arbeiten werden von den Mitarbeitern des Bauhofes durchgeführt.
Da es sich um einen größeren Eingriff handelt, will die Gemeinde entsprechende Ersatzpflanzungen vornehmen. Aufgrund des Geländes kann eine Ersatzpflanzung jedoch nicht an gleicher Stelle erfolgen. Nach Möglichkeit sollen diese aber in Berstadt realisiert werden. Auch die Anpflanzung von Obstbäumen ist möglich.  Vorschläge hierzu nimmt Klimaschutzmanager Markus Michel entgegen. Er ist per Mail an markus.michel@woelfersheim.de und unter der Rufnummer 06036/973762 erreichbar.

 


 

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz