Verkehrssicherheit erhöhen

08.12.2018

Wo ist ein Fußgängerüberweg notwendig? Wo sollte ein Halteverbotsschild aufgestellt werden? Sind Geschwindigkeitsbeschränkungen an den Ortseingängen machbar? Das alles sind Fragen, die zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen und sich am besten vor Ort beantworten lassen. Daher führen alle Kommunen regelmäßig sogenannte Verkehrsschauen durch, so auch vor wenigen Tagen die Gemeinde Wölfersheim. Neben Bürgermeister Eike See und den entsprechenden Ansprechpartnern im Rathaus nahmen daran auch Vertreter des Verkehrsdienstes der Polizei, der Straßenmeisterei, des Ordnungsbehördenbezirkes, der Verkehrswacht Wetterau und der Wölfersheimer Schulen teil.

 

Wie die Teilnehmer feststellen mussten, hat sich seit der letzten Verkehrsschau vor einem Jahr einiges getan. Wie der im Rathaus zuständige Fachbereichsleiter Thorsten Höhne mitteilte, liege der Schwerpunkt der diesjährigen Verkehrsschau erneut auf dem Thema Verkehrssicherheit. Dies könnte durch verschiedenste Maßnahmen wie Parkraumregelungen z.B. die Anordnung verschiedener Park- und Halteverbotszonen, Fußgängerüberwege, Geschwindigkeitsbeschränkungen usw. erreicht werden. Durch die Beteiligung aller Entscheidungsträger können Maßnahmen wesentlich besser vor Ort beurteilt und abgestimmt werden. Insgesamt rund 30 Maßnahmen wurden so behandelt. Ein Beispiel hierfür ist der Schulweg vom Bahnhof zur Singbergschule. Insbesondere im Bereich der Wölfersheimer Mitte ist die Verkehrssituation teilweise unübersichtlich. Besonders auf den ersten Metern in der angrenzenden Waldstraße ist die Situation oft ungeordnet. Daher wird auf den ersten Metern der Straße ein Halteverbot eingerichtet.  In der Hauptstraße sprachen sich die Teilnehmer zudem für einen Fußgängerüberweg im Bereich der Wingertstraße aus. Zur Durchführung muss jedoch noch eine Verkehrszählung durchgeführt werden, die das entsprechend notwendige Mindestaufkommen an Fahrzeugen und Fußgängern bestätigt, und es muss eine Entwurfsplanung ausgearbeitet werden. "Die geplanten Maßnahmen erstrecken sich über alle Ortsteile. Viele von ihnen gehen auf Anregungen von Bürgern zurück. Ich hoffe, dass wir die Maßnahmen zeitnah umsetzen können, um damit die Verkehrssicherheit in unserer Gemeinde zu erhöhen." schließt Bürgermeister Eike See ab.

 




 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz