Feldwegeprogramm startet in letzte Phase

24.11.2017


Im Jahr 2013 hat die Gemeinde ein Erneuerungsprogramm zur Sanierung der Feldwege ins Leben gerufen. Seither wird ein jährliches Budget von 200.000 Euro in die Erneuerung der Feldwege investiert. Nun starteten die letzten Bauarbeiten im Rahmen des Millionenprogramms zwischen Melbach und Södel.


 


Wer in den letzten Wochen auf den Feldwegen rund um Wölfersheim unterwegs war, der wurde an deren ursprüngliche Funktion erinnert. Dicke Erdklumpen zeugen noch von der zurückliegenden Ernte. Die Wege sind jedoch nicht nur reine Wirtschaftswege. Bis zum nächsten Frühjahr sind sie im Regelfall wieder sauber und bieten optimale Bedingungen für Radfahrer, um unsere reizvolle Region zu erkunden. Doch das Wegenetz um Wölfersheim ist lang und weit gefächtert. Etliche Kilometer Feldwege durchziehen das Gemeindegebiet. Um die Interessen von Freizeitnutzung und Landwirtschaft zu vereinen, wurden daher Landwirte aus allen Ortsteilen bei den Planungen beteiligt. Welche Wege im Rahmen des Programms erneuert werden hat die Gemeinde mit ihnen abgestimmt. Die Planunterlagen wurden besprochen, und die Ortslandwirte wurden aufgefordert, gemeinsam mit der Gemeinde eine Prioritätenliste der Sanierungen aufzustellen und die aus ihrer Sicht unbedingt notwendigen Abschnitte zu benennen. "Mit diesem Vorgehen konnten wir alle Interessen gleichermaßen berücksichtigen und Problemstellen im Wegenetz beseitigen." so Bürgermeister Rouven Kötter. 
Die Prioritätenliste wurde Jahr für Jahr abgearbeitet. Die durchgeführten Maßnahmen sind verstreut über das gesamte Gemeindegebiet. Aktuell werden Arbeiten zwischen Melbach und Södel durchgeführt. Der alte Feldweg bestand hier aus Betonplatten und wird derzeit abgetragen. Zugleich entsteht ein stabiler Unterbau, der später mit einer Fahrbahn aus Asphalt versehen wird. Im nächsten Schritt soll mit den Arbeiten im Melbacher Mörsfeld begonnen werden, in dem ebenfalls ein kurzer Wegeabschnitt saniert werden soll. Die Arbeiten sollen, sofern es die Witterung und die aktuellen Bauarbeiten an der Kreisstraße in Richtung Weckesheim zulassen, zum Beginn des kommenden Jahres abgeschlossen werden. "Es ist beachtlich, wie sehr unser Wegenetz in den vergangenen Jahren von diesem Programm profitiert hat. Es gibt allerdings immer wieder Schäden an Wegen, und kontinuierliche Investitionen sind erforderlich, um die gute Qualität unseres Wegenetzes dauerhaft zu erhalten. Es muss daher geprüft werden, in welchem Umfang das Programm in den nächsten Jahren fortgeschrieben werden kann." schließt Kötter ab. 


 


Auszüge aus dem Programm



2013
Feldweg entlang der B455
verschiedene Punkte in Södel
Verbindung zwischen Bundesstraße und Autobahnunterführung Wohnbach/Berstadt

2014
650 Meter langer Abschnitt nördlich von Berstadt
kurzer Abschnitt an der Autobahnunterführung
kurzer Wegeabschnitt in Melbach

2015
820 Meter langer Weg zwischen Kreisstraße und Mörsfeld
mehrere kurze Wegeabschnitte

2016
Weg zwischen Melbacher Sportplatz und Bergwerk

2017
Fertigstellung der Maßnahmen aus 2016
Weg im Feld zwischen Melbach und Södel
Wegabschnitt am Mörsfeld

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum