Zukunftspfad Sodila 21

Entstanden aus der Lokalen Agenda 21 für Wölfersheim wurde im Jahr 2001 das Projekt „Zukunftspfad Sodila 21“ entwickelt. Mit diesem Projekt konnte sich die Gemeinde Wölfersheim in einem Wettbewerb des Hessischen Umweltministeriums behaupten. Der Titel knüpft sowohl an die „Zukunftsfähigkeit“ an, die in der 1992 in Rio de Janeiro beschlossenen Agenda 21 gefordert wird, als auch an die Ortsgeschichte: Der Ortsteil Södel feierte 2002 seinen 1200. Jahrestag erster urkundlicher Erwähnung unter dem Namen „Sodila“. 

Auf einem Rundweg durch den Herrngarten und den Ort Södel ist der Zukunftspfad angelegt. Er ist durchgängig ausgeschildert und mit einer Reihe an Stationen ausgestattet, die an Themen der Agenda 21 anknüpfen. Auch die Grundausstattung, wie Wege oder Beleuchtung, geben dabei Beispiel für eine umweltschonende Gemeindeentwicklung.
Einbezogen in den Rundweg sind auch öffentliche und private Maßnahmen, wie Wandbegrünung, Regenwassernutzung oder Solaranlagen.

Flyer Zukunftspfad Sodila 21

 

 

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737-16

sebastian.goebel@woelfersheim.de