Melbach


 

Ortsteil Melbach, früher Melpac, über 1000 Jahre alt, wechselte im Laufe der Jahrhunderte oftmals seinen Besitzer und kam 1806, wie so viele umliegende Gemeinden, unter die Hoheit des Großherzogtums Hessen. Seit 1341 wurden unter der Gerichtslinde, die noch heute vor der Kirche steht, sogenannte Hubnergerichte abgehalten. Die Gerichtsordnung selbst ist als wertvolles Buch dem Wölfersheimer Gemeindearchiv erhalten. Das Wahrzeichen des Dorfes ist der "Haag", ein Hügel, der von Menschenhand vor uralten Zeiten zusammengetragen wurde und vermutlich aus chattischer Zeit stammt. Es waren vor allem die Herren "von Carben", die als älteste Burgmannen und vor allem als Burggrafen der Reichsburg Friedberg das Freie Gericht in Melbach als Reichspfandschaft besaßen.

 

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de